Maulkorb

Auf Anweisung der RHEIN-ZEITUNG musste ich alle Beiträge, die ich dort entnommen habe entfernen.  Siehe Beitrag im Schwester-Blog „Was war die DDR?“.

Es geht nichts verloren, die entsprechenden Beiträge habe ich auf Entwurf umgestellt.

3 Gedanken zu “Maulkorb

  1. Naja, „Maulkorb“ ist nicht das richtige Wort. Übernahmen ganzer Texte aus bürgerlichen Medien kann man ja vermeiden oder ggf. verlinken. Die Aufforderung zur Löschung ist nicht unberechtigt, und in der Form auch nicht unfreundlich. Die Zeitung hätte ja auch ein RA-Büro vorschicken können, das eine Abmahnung schickt. Es gibt im journalistischen Bereich ein Urheberrechtsgesetz und es gibt die Zitierfreiheit. Darin heißt es: „Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe einzelner bereits erschienener Werke auch ohne Zustimmung des Urhebers, sofern diese in einem selbständigen wissenschaftlichen Werk zur Erläuterung des Inhalts und in einem durch diesen Zweck gebotenen Umfang aufgenommen werden.“ (§ 51 Nr. 1 UrhG).
    http://www.jura-basic.de/ratgeber/?Urheberrecht_Zitierfreiheit

    Gefällt mir

  2. Was vermutlich dahintersteckt: Seit Jahren verwende ich Artikel und Bilder aus der RHEIN-ZEITUNG und der für mich zuständigen Heimatausgabe OEFFENTLICHER ANZEIGER mit Quellenangabe. Warum jetzt auf einmal dieser Mahnbrief? Ich habe über eine in Koblenz ansässige Frau Schlegel und einen in Bingen ansässigen und Mitinhaber eines Architektenbüros in Oestrich-Winkel, Herrn von der Weiden, Beiträge geschrieben. Sie sind als Zeitzeugen zur Geschichte der DDR aufgetreten und die RHEIN-ZEITUNG hat darüber berichtet. Herr von der Weiden ist in einer Schule in der Nähe von Bad Kreuznach aufgetreten und die Heimatausgabe OEFFENTLICHER ANZEIGER hat darüber berichtet. Beide sind ehemalige DDR-Bürger, die nun gegen die DDR hetzen. Über diese Leute habe ich auf WordPress meinen Unmut geäußert. Detlef Wengel hat sich da eingeschaltet und angekündigt, dass er mit diesen Leuten in Kontakt treten will und ich von deren Seite juristische Schritte zu erwarten hätte. Es kam aber nichts. Strafrechtlich sind sie wohl nicht weitergekommen. So haben sie sich vermutlich bei der Zeitung beschwert und nun wird auf diese Weise gegen mich vorgegangen.

    Gefällt mir

  3. Meine Antwort an Frau Theunissen:

    Sehr geehrte Frau Theunissen,

    ich betreibe meine Websites, bzw. WordPress-Blogs als Privatperson. Ich erziele damit keinerlei Einnahmen. Bei den Websites habe ich sogar Kosten für die Vorlage. Meine Seiten und Blogs sind ausschließlich mein Hobby und dienen keinerlei kommerziellen Zwecken.

    Die Artikel und Bilder aus Ihrer Zeitung habe ich stets mit Quellenangaben versehen.

    Eigentlich müsste es doch auch in Ihrem Interesse liegen, wenn ich aus Ihrer Zeitung zitiere und meine eigenen Gedanken dazu schreibe. Das müsste doch Werbung für Ihre Zeitung sein und möglicherweise könnten Sie Leserinnen und Leser gewinnen. Doch die formelle Rechtslage ist Ihnen anscheinend wichtiger.

    Das Impressum habe ich anhand eines Impressum-Generators der Form halber erstellt. Ich habe mich dann nicht mehr damit befasst. So ist auch die Telefonnummer veraltet. Im Januar habe ich einen neuen Internet- und Telefonvertrag abgeschlossen. So hat sich die Telefonnummer geändert. Meine aktuelle Telefonnummer ist:

    0671 21033360

    Man erreicht mich auch unter:

    0152 55443415

    Ich habe alles, was sich auf die RHEIN-ZEITUNG und deren Heimatausgabe OEFFENTLICHER ANZEIGER bezieht aus meinen WordPress-Blogs herausgenommen. Ihr Schreiben habe ich, Ihrem Wunsch entsprechend auch herausgenommen.

    Sie hätten mir ein nett formuliertes Schreiben schicken und mich nach meiner Telefonnummer und einem Gesprächstermin fragen können. Stattdessen schicken Sie mir formelle Schreiben. Das ist für mich abschreckend und nicht kundenfreundlich.

    Auf Ihr derart formuliertes Schreiben hin, habe ich das Abo Ihrer Zeitung gekündigt.

    Mit freundlichen Grüßen

    Petra Reichel

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s